Skatenight Mannheim. Rollen rund um die Stadtparks am 20. Juni

Skater am Wasserturm. Klick für die Fotogallerie zur Skatenight Mannheim 2017.
Skater am Wasserturm. Klick für die Fotogallerie zur Skatenight Mannheim 2017.

Am kommenden Mittwoch, den 20. Juni rollt die Skatenight Mannheim endlich wieder. Start ist um 19:15 Uhr am Mannheimer Wasserturm. Auf dem Proramm steht die die wunderbare Parkside Route, die uns auf 25,7 km entlang der Stadtparks und auch sonst auf tollen Straßen durch Mannheim führt. In zweieinhalb Stunden ist das mit vielen Verschnaufpausen auch für Einsteiger und Skatenight-Neulinge kein Problem! Der Wasserturm ist außerdem sehr gut vom Bahnhof zu ereichen und direkt über einer Parkgarage! Am Ende gibt es bei Fontanella Eis zum halben Preis!

Wir starten in Richtung Nationaltheater und rollen dann durch Wohlgelegen in Richtung „Schnecke“ um dann am Neuen Meßplatz die Große Pause genießen zu können. Hier gibt es auch Getränke zu kaufen. Nach der Erfrischung geht es dann weiter, um die Quadrate herum und über den Neckarauer Übergang Richtung Stollenwörthweiher. Anschließend führt die Strecke durch das Glücksteinquartier hinter dem Bahnhof und endet nach einer zweiten Vorbeifahrt am Schloss wieder am Wasserturm.

Das Beste: Am Ende bietet die Eisdiele Fontanella auf den Planken für alle Skater (Skates sollten noch an den Füßen sein) Eis zum halben Preis!!!

Die Strecke wird nicht an einem Stück gefahren, sondern mit mehreren kleinen Pausen. Ungefähr auf halber Strecke gibt es eine große Pause, in der auch Getränke verkauft werden. Und sollte zwischendrin einmal die Puste ausgehen oder sich eine Schraube am Skate lockern: kein Problem. Am Ende des Feldes fährt immer ein Bus, der jeden gern ein Stück mitnimmt. Auch gibt es entlang der Strecken natürlich immer wieder die Möglichkeit, in die Straßenbahn einzusteigen.

Ihr habt nicht 2×4 Rollen in einer Reihe unter den Füßen? Auch Rollerskates oder auf Boards sind bei und gern gesehen! Boarder bitten wir, im hinteren Felddrittel zu rollen – da habt ihr mehr Platz.

Keine Lust, wichtige Infos zu Skatenights und Veranstaltungen zu verpassen? Dann hol Dir einfach unseren regelmäßigen Up-To-Skate Newsletter

Bitte fahrt mit Helm und Protektoren. Unsere Sanis helfen zwar gerne, aber auf Schrammen – insbesondere am Kopf – kann man ja gut verzichten! Gern könnt ihr Euch auch einen Helm am Start ausleihen. Kostenlos (gegen Pfand).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.