Heute Abend: Mannheim skatet (22. Mai)

Wetter Mannheim 22.05.2019 - Abends Sonnig, 17 Grad
Wetter Mannheim 22.05.2019 – Abends Sonnig, 17 Grad

Sonne und 17 Grad am Abend. Na wenn das nicht tolle Bedingungen für die erste Skatenight in Mannheim heute abend sind! Noch halten sich ein paar Wolken – aber die Frösche sind sich einig. Heute abend wird es schön. Inlineskater, Rollschuhfahrer und Skateboarder treffen sich daher ab 19:00 Uhr am Wasserturm. Ab 19:15 geht es dann auf die erste von zwei Runden. Denn neu und auf vielfachen Wunsch: jede Skatenight hat zwei Runden. Gegen 20:15 können in der Halbzeitpause am Skatestadion Berufstätige zu- und die Kleinen vielleicht aussteigen.
Beide Runden sind jeweils um die elf Kilometer lang. Gut zu schaffen für alle, die sicher auf ihren Rollen stehen. In der Halbzeitpause gibt es Getränke und die Möglichkeit, auf der Skatebahn der Rhein-Neckar Skater mal ein paar Runden auf richtig tollem Asphalt zu drehen. Zum Stadion (Adresse: An der Radrennbahn 16) kommt ihr problemlos auch mit Skates oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Linien 4 und 4A bringen auch bis zur Hochuferstraße. Von da sind es weniger als fünf Minuten zu Fuß.

Die Strecken durch Mannheim bleiben abwechslungsreich. Die Planer der Skatenight haben eine ganze Reihe von unterschiedlichen Routen ausprobiert, so dass jede Skatenight auch weiterhin neue Blicke auf die Stadt ermöglicht. Für den ersten Termin fahren wir die neue Käfertal-Runde.

Dabei rollen wir um den unteren Luisenpark, über den Neckar und dann Richtung Feudenheim. Über die Au geht es entlang des künftigen BUGA Geländes nach Käfertal. Hier sehen wir Industrieromantik wenn uns die Strecke an GE Power (ehm. Alstrom) verbei zur Schnecke führt. Die strengt beim Hochfahren etwas an, macht aber bergab richtig Spaß. Von da aus sind es auch nur noch knapp 2km zum Skatestadion. Nach der Pause, so um 20:15 fahren wir dann an der JVA vorbei zur Untermühlaustraße und diese dann bis zur Brücke in den Jungbusch. Auch hier rollen wir langsam hoch und dann mit Schwung durch die Radarfalle nach unten. Über den Ring geht es dann zum Schloss und dann wieder zum Ziel am Wasserturm.

Die ganze Zeit über begleiten uns neben der Polizei auch die Sanis der Johanniter, für den Fall der Fälle. Ein Bus am Schluss nimmt Euch außerdem gern noch ein paar Meter mit. Wenn doch die Puste ausgeht oder die Technik streikt.

Am Schluss gibt‘s für alle mit Rollen bei Fontanella auf den Planken Eis zum halben Preis!! Bitte denkt an Blinkies oder sonstige Beleuchtung. Am Schluss von Runde zwei wird es dunkel sein.

2019 - Käfertal Route in zwei Runden